Gartenentrümpelung

Grundlegend fallen Gartenabfälle meist im Frühjahr und im Herbst in beachtlicher Menge an. Während die Gartensaison beginnt, fällt einiges an Grünschnitt an. Aber auch im Herbst, wenn man den Garten für den Winter aufräumt, kommen große Mengen Gartenabfall zusammen.

Übliche Gartenabfälle wie Grün- und Strauchschnitt, Äste, Zweige, Wurzeln, Laub, und Rasenschnitt sind es, die bei der Gartengestaltung und Gartenpflege immer wieder anfallen.

Möchte man einen gepflegten Garten, muss man auch regelmäßig die angefallenen Gartenabfälle entsorgen.

Das Verbrennen von Gartenabfällen ist nicht erlaubt! Die Entsorgung von Gartenabfälle in Wald und Flur ist verboten! Wer jedoch Gartenabfälle in Wald und Flur entsorgt, handelt illegal und riskiert eine Verwarnung und Bußgeld.

Am Ende steht also die Frage: Wohin bloß mit den Gartenabfällen?

Wir informieren Sie über Gartenabfall

Bei allgemeinen, aber auch bei speziellen Fragen zum Thema Gartenabfall steht Ihnen unser abfallrechtlicher Geschäftsführer gerne beratend zur Seite.

Sind Sie sich nicht sicher, was alles zum Gartenabfall gehört, oder wie groß die Menge sein darf, dann wenden Sie sich einfach an unseren Abfallbeauftragten. Er wird Ihnen alle Fragen beantworten, und Ihnen weiter Tipps zum Thema Grünabfall und Gartenabfall geben.

Wir holen Ihren Gartenabfall bei Ihnen ab

Für die Bürger, die insbesondere sperrige, lange Gartenabfälle wie z. B. Baumschnitt nicht selbst wegschaffen können, bieten wir eine schnelle und unkomplizierte Lösung an.

Sind Ihr Grün- und Gartenabfall so viel, dass Sie diese nicht über die Biotonne entsorgen können, dann holen wir den Grün- und Gartenabfall sehr gerne bei Ihnen ab und entsorgen diesen für Sie fachgerecht, schnell und zuverlässig.

Natürlich erledigen wir auch alle nötigen Formalitäten für Sie und übernehmen den nötigen Schriftverkehr. Wenn Sie also gerne die Entsorgung von einem Fachbetrieb, aber preisgünstig erledigen lassen möchten, dann sind wir Ihr richtiger Partner.