Aktenvernichtung bezeichnet die fachgerechte Vernichtung von Datenträgern aus Papier, z.B. Aktenordner, EDV-Listen, interne Firmenunterlagen, Marketingpläne, Controllingauswertungen, alte Geschäftspapiere.

Bücher und Aufzeichnungen, die dazugehörigen Belege sowie die für die Abgabenerhebung bedeutsamen Geschäftspapiere (Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben etc.) und sonstigen Unterlagen sind im Original aufzubewahren.

Die Aufbewahrungspflicht gilt für alle Dokumente wie Rechnungen, Personal- und Geschäftsunterlagen oder Schriftstücke aus der Finanzbuchhaltung und beträgt sieben Jahre.

Nach Ablauf dieser Frist ist Ihr Unternehmen mit der Frage nach einer sicheren und umweltfreundlichen Vernichtung der anfallenden Dokumente konfrontiert. Ein kompetenter und verlässlicher Partner an Ihrer Seite wird Ihnen diese Sorge abnehmen. Insbesondere bei der Vernichtung von vertraulichen Unterlagen ist es angesagt, einen Partner auszusuchen, der den Schutz Ihrer Daten ernst nimmt.

Die Unterlagen, Akten und Datenträger werden von uns in geschlossenen Behältern gesammelt und anschließend an einen zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb übergeben, der diese einer fachgerechten Zerkleinerung und Entsorgung weitergibt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Bestätigung über die Abgabe und die anschließende fachgerechte Entsorgung. So können Sie sicher sein, dass Ihre vertrauliche Akten möglicherweise in falsche Hände geraten.

Wir vernichten für Sie

Unterlagen / Dokumenten
Bildmaterial / Fotos
Datenträgern aller Art
PC Festplatten
Computer
Disketten
CD DVD und Tonbändern (Magnetbänder)
Konteninformationen
Verträge
Interne Berichte
Gehaltsabrechnungen
Budget-Unterlagen
Korrespondenz
Juristische Verträge
Kundenverzeichnisse
Kundenlisten
Bilanzunterlagen
Firmenpapiere mit Briefkopf
Empfehlungsschreiben
Gehaltsangaben
Finanzberichte
Verkaufsberichte

Kontaktieren Sie uns. Wir informieren und beraten Sie gerne.